Der beste Film der 2010er-Jahre? Für Quentin Tarantino zerquetscht ein Film alle anderen Kandidaten

Viele Bestenlisten erschienen über die 2010er-Jahre, doch wenn es nach Quentin Tarantino geht, muss ein einziger Film an der Spitze stehen – und der stammt von seinem Kollegen David Fincher.

Wie Quentin Tarantino in einem Interview mit Premiere erklärte, ist David Finchers „The Social Network“ für ihn der beste Film der 2010er-Jahre. Und seine Aussage wirkt so absolut, dass er daran kaum Zweifel zulässt.

Weil Quentin Tarantino jüngst Christopher Nolans „Dunkirk“ als zweitbesten Film der 2010er-Jahre bezeichnete, wollte das französische Magazin wissen, was denn seine Nummer 1 ist.

Tarantinos Antwort gegenüber Premiere: „Das ist ohne jeden Zweifel ‚‘The Social Network‘. Er ist die Nummer 1, weil er einfach der Beste ist. Er zerquetscht die ganze Konkurrenz!“

Auch wenn das Jahrzehnt ganz korrekt erst am 31. Dezember 2020 endet, werden gerade Bestenlisten meist vom Jahr 0 bis zum Jahr 9 erstellt, weil einfach die besten Filme der Sechziger, Siebziger und Co. besser klingt.

Deswegen erschienen auch zu Beginn dieses Jahres viele Bestenlisten der 2010er-Jahre – und „The Social Network“ war dabei oft auf den Spitzenplätzen. Der schon zum Zeitpunkt der Veröffentlichung gefeierte Film von Regisseur David Fincher und Autor Aaron Sorkin über die Entstehung des Social-Media-Giganten Facebook gehört zu jenen Filmen, die offenbar in der Wahrnehmung vieler Kritiker, Zuschauer und Filmschaffender mit der Zeit sogar noch gewonnen haben – so auch bei Tarantino.

Während ihr in dem Quiz über diesen Worten beweisen könnt, dass ihr ein echter Tarantino-Experte seid, sind wir natürlich alle gespannt, was der Regisseur noch in petto hat. Einen letzten Film will er noch machen, arbeitet aktuell aber u.a. wohl erst einmal an einer Quasi-Spin-off-Serie zu „Once Upon A Time… In Hollywood“.

Daneben schreibt er momentan viel über Filme und ist häufig in Podcasts zu Gast (in einer von drei Sonderfolgen des „The Rewatchables“-Podcasts von The Ringer kürte er auch „Dunkirk“ zum zweitbesten Film der 2010er-Jahre).